Preise/Stipendien

fricker

Wir gratulieren Ursula Fricker zum diesjährigen Brandenburgischen Kunst-Förderpreis für Literatur. Hier geht es zur Pressemitteilung.

Im vergangenen Sommer erhielt sie, ebenfalls für ihren neuen Roman, einen Werkbeitrag von Pro Helvetia. Ihr aktuelles Buch „Lügen von gestern und heute“ ist bei dtv erschienen.